stay home, stay chic: die schönsten homeoffice looks

    Den Arbeitstag im Schlafanzug zuhause verbringen? Das klang zu Beginn der Pandemie für viele noch sehr verlockend. Nun ist der zweite Lockdown da und der Wunsch nach Normalität größer denn je. Um dies zu erreichen, ist eine Routine und das passende Outfit im Homeoffice wichtig. Mit der Unterstützung unserer Mode-Expertin Julia-Katharina Veit, haben wir ein paar hilfreiche Tipps und tolle Outfits für einen produktiven Arbeitstag zuhause zusammengestellt.
    Schluppenbluse
    Karierte Hose
    Pumps in Velourslederoptik



    Bye Bye Jogginghose

    Für eine klare Trennung zwischen Privat- und Berufsleben müssen wir uns schweren Herzens von unserem Schlafanzug und der Jogginghose verabschieden. Wir arbeiten effektiver und konzentrierter in Bluse und Hose, das ist erwiesen. Dabei spielt auch die morgendliche Routine eine wesentliche Rolle. Duschen, anziehen und frühstücken gehört weiterhin dazu. Die Routine und das Tragen eines Outfits führt über den Tag zu mehr Selbstvertrauen und Produktivität. Man ist professioneller und fokussierter bei der Sache. Die Körperhaltung verändert sich und die Konzentration steigt. Das hört man auch am Telefon. Bei der Auswahl der Looks kommt es in erster Linie darauf an, sich angezogen zu fühlen. Die Teile müssen demnach bequem und zugleich Video call tauglich sein.


    Für welches Homeoffice Outfit entscheide ich mich? 

    Orientiere dich an deinem Look, den du an einem klassischen Tag im Büro auch tragen würdest. Trägst du sonst Bluse und Blazer und einen klassischen Rock oder eine klassische Hose? Dann darf dein Homeoffice Outfit auch diesem Look entsprechen. Ein Blazer ist nicht zwingend notwendig. Es kann auch eine lockere Bluse und eine passende Wide leg Hose dazu sein. Auch in einem fein gestrickten Pullover mit V-Ausschnitt wirken wir schnell gut angezogen und kompetent.

    Schluppenbluse
    Bluse mit V-Ausschnitt
    Bluse mit Blumenmuster
    Rock in Leder-Optik
    Offene Strickjacke
    Karierte Hose


    Das Outfit hilft sich abzugrenzen. Der Business Look kann ein Zeichen für die Familie sein, dass man ab jetzt für private Gespräche nicht mehr zur Verfügung steht. Damit schaffen wir eine Grenze zum Privatleben. Bekanntermaßen ist die Ablenkung im Homeoffice schon groß genug, sodass in einem Business Outfit nicht zwangsläufig auch die Spülmaschine ausgeräumt wird. 




    Super feminin, super kuschelig

    Jersey- und Strickkleider sind unsere absoluten Homeoffice-Lieblinge. Super bequem und easy to wear wirken sie dennoch, als hätte man viel Zeit und Mühe in das Outfit gesteckt.

    Kleid mit V-Ausschnitt
    Strumpfhose 50den
    Stiefeletten mit Blockabsatz

    Der Game Changer

    Du hast einen spontanen Videocall und dein Schlummershirt noch an? Dann greife zu einem weichen und locker sitzenden Blazer. Er macht nicht nur Eindruck vor dem Bildschirm, er lässt sich auch wunderbar stylisch kombinieren. Das merkt niemand, versprochen!

    Offener Blazer
    Offener Blazer
    Eleganter Blazer
    Offener Blazer
    Offener Blazer
    Doppelreihiger Blazer

    Weiterer SOS-Tipp im Homeoffice

    Lege einen roten Lippenstift, einen Haargummi und Ohrringe am Bildschirm bereit – damit bist du in Sekundenschnelle für jeden Video call schön zurecht gemacht.  

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren