WELCHER KLEIDERTYP BIST DU?

    Wir lieben Kleider! Sie sind unkompliziert zu stylen, versprühen femininen Charme und lassen uns stets gut aussehen. Vor allem dann, wenn sie zu unserer Figur passen! Die richtige Passform schmeichelt der Silhouette, kaschiert Problemzonen und betont unsere Schokoladenseite. Was dazu jede von uns wissen sollte: welcher Figurtyp bin ich eigentlich und welches Kleid passt zu mir?

    Kleider gibt es in allen möglichen Passformen und Stoffen. Und wer die Wahl hat, hat ja bekanntlich auch die Qual... Wie finde ich das perfekte Kleid? Was macht das perfekte Kleid überhaupt aus?

    Ganz einfach - das perfekte Kleid sollte vor allem eins: dich gut aussehen lassen! Wenn du dich in deinem Kleid richtig wohl und schön fühlst, strahlst du das auch aus. Und mit positiver Ausstrahlung gelingt so manches im Leben gleich viel leichter. Zurück zum Kleid dreht sich also alles um die Frage: Welche Kleider passen am Besten zu dir und zu deiner Figur? 

    Da haben wir einen Tipp, wie die Suche nach dem perfekten Kleid deutlich einfacher wird! Finde zunächst heraus, welchem Figurtypen du entsprichst.  Davon gibt es nämlich so einige: Figurtyp X, Figurtyp V, Figurtyp A, Figurtyp O und Figurtyp H. Wir stellen sie dir kurz vor und du merkst, schon weißt du welcher Kleidertyp du bist und die Kleiderwahl wird super easy.



    Welchem Figurtypen entsprichst du?


    Um deinen Figurtypen zu finden, betrachte bestimmte Merkmale deiner Körperform: Wie stehen Ober- und Unterkörper im Verhältnis? Welche Form haben Schultern, Arme, Dekolleté, Taille, Po, Hüfte und Beine? 




    Verhältnismäßig schlanker Oberkörper mit schmalen Schultern, schlanken Armen und eher kleinen Brüsten. Dafür ein kurviger Po, breite Hüften und kräftige Beine ... Wenn dir das bekannt vorkommt, entspricht deine Figur Figurtyp A. Hier findest du unsere Kleiderempfehlungen für Figurtyp A. 




    Du hast eine schmale Statur und bist mit sehr schlanken Armen und Beinen gesegnet? Das Verhältnis von Oberkörper und Unterkörper ist bei dir ausgeglichen, die Taille ist nicht stark ausgeprägt? Dann hast du eine Figur vom Figurtyp H. Hier findest du unsere Kleiderempfehlungen für Figurtyp H. 




    Der Schwerpunkt liegt in der Körpermitte mit eher rundlichem Bauch und viel Busen, Po und Hüfte, dafür wenig Taille. Arme und Beine sind dagegen vergleichsweise schmal. Wenn du dich in dieser Beschreibung wiederfindest, hast du die Figur vom Figurtyp O. Hier findest du unsere Kleiderempfehlungen für Figurtyp O.




    Deine Schultern sind verhältnismäßig breit und Dein Oberkörper wirkt insgesamt voluminöser als dein Unterkörper? Du bist außerdem mit schmalen Hüften und schlanken Beinen gesegnet? Dann hast du eine typische Körperform von Figurtyp V!  Hier findest du unsere Kleiderempfehlungen für Figurtyp V. 




    Das Verhältnis von Ober- und Unterkörper ist bei dir ausgeglichen? Dekolleté und Hüften sind etwas üppiger, dafür ist die Taille sehr schmal? Dann hast du eine Figur vom Figurtyp X. Hier findest du unsere Kleiderempfehlungen für Figurtyp X.






    Du hast Schwierigkeiten, dich nur einem Figurtypen zuzuordnen... viel mehr schwankst du noch zwischen dem ein oder anderen? Keine Sorge! Wenn du ein Mischtyp bist, orientiere dich am Besten an dem Typen, der deiner Körperform am nächsten kommt und im Nu wirst auch du dein perfektes Kleid finden. 

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren