Figur-Typ O: die besten Kleider

    Augen auf beim Kleiderkauf! Kaum ein anderes Kleidungsstück kann so viel für unsere Figur tun und uns so gut aussehen lassen wie ein Kleid, das zur Figur passt. Es betont unsere Schokoladenseite und kann so manche Problemzonen kaschieren - einfach perfekt!




    Auf der Suche nach dem perfekten Kleid mit echtem Wow-Effekt ist es wichtig, den eignen Figurtypen zu kennen. Wenn du eine Figur vom Typ O (auch Apfel-Figur genannt) hast, bist du hier genau richtig. Denn hier bekommst du Kleiderempfehlungen für deine Körperform. 




    HABE ICH EINE KÖRPERFORM VOM FIGURTYP O?

    Bei deiner Figur liegt der Schwerpunkt in der Körpermitte mit etwas rundlichem Bauch, viel Busen, Po und Hüfte. Dafür hast du aber eher wenig Taille und deine Arme und Beine sind vergleichsweise schmal. Wenn du dich in dieser Beschreibung wiederfindest, hast du eine Figur vom Figurtyp O.  



    KLEIDER-TIPPS FÜR FIGURTYP O

    Herzlichen Glückwunsch zu deinen femininen Rundungen! Du hast sehr weibliche Rundungen und ein traumhaftes Dekolleté. Mit deinem neuen Lieblingskleid kannst du deine Weiblichkeit perfekt unterstreichen, dabei aber kleine Pölsterchen an Bauch und Po kaschieren. Das perfekte Kleid lenkt von deiner Körpermitte ab und bringt deine schlanken Schultern, Arme und Beine in den Fokus. Diese drei Tipps für Figurtyp O helfen dir dabei:




    Pölsterchen luftig locker kaschiert

    Bei Figurtyp O wünschen sich viele, die rundliche Körpermitte - also Pölsterchen an Bauch und Po - zu kaschieren. Daher solltest du unbedingt Kleider vermeiden, die die Bauchregion und die fehlende natürliche Taille betonen. Stattdessen wähle Kleider, die locker über Bauch und Hüften fallen und deiner Silhouette schmeicheln.




    Pure Eleganz: die Empire-Linie

    Die natürliche Taille solltest du bei Figurtyp O wie gesagt besser nicht betonen. Deine Taille optisch nach oben zu verschieben kann dagegen einen wunderbaren Effekt haben. Betone zum Beispiel den schmaleren Unterbrustbereich - die sogenannte Empire-Linie - mit auffälligen Nähten, Bändern, Farbkontrasten, Mustern oder Verzierungen. Das macht deine Silhouette wunderbar feminin und strahlt ein Maximum an Eleganz aus. Hast du unterhalb des Bauches einen schmaleren Hüftbereich, kannst du bei Figurtyp O alternativ die Taille auch optisch nach unten verlagern. Am besten eignen sich dazu hüftige Gürtel. Aber Achtung, dadurch verkürzt du optisch deine Beine - also unbedingt mit hohen Schuhen kombinieren!




    Akzente, Akzente

    Durch richtig gesetzte Akzente kannst du bei Figurtyp O, die Aufmerksamkeit von deiner rundlichen Körpermitte ablenken. Dazu betone zum Beispiel deine schmalen Schultern, deine schlanken Arme und Handgelenke oder deine Beine und Fesseln. Verzierungen, farbige Kontraste, auffällige Schnitte, unterschiedliche Materialien z.B an den Ärmeln oder auch Schmuck zur Kombination helfen dabei. Auch dein wunderbares Dekolleté, das dir Figurtyp O beschert, solltest du nicht vergessen und es gekonnt in Szene setzen. Tiefe und verzierte Ausschnitte, lange Ketten und Schals ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und strecken zudem den Oberkörper optisch. Somit wirkst du direkt noch schlanker.





    Ein bisschen Inspiration gefällig? Wir haben für dich einige Kleider zusammengestellt, die deiner Figur super schmeicheln:  

    Kleid mit Muster
    Ausgestelltes Kleid
    Kleid mit Blumenmuster
    Kleid mit Perlen
    Kleid mit Perlen
    Kleid mit Spitze
    Kleid aus Spitze
    Ausgestelltes Midikleid
    Kleid mit Blumenmuster
    Kleid mit Leo-Print

    Figurtyp O entspricht doch nicht deiner Körperform? Kein Problem, eine Übersicht der verschiedenen Körperformen findest du hier

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren